Willkommen in Graubünden

Weiss rot weiss, so sind die Bergwanderwege gekennzeichnet.
Foto Andrea Badrutt, Chur

Morteratsch Gletscher

Im Hintergrund die Bernina Gruppe.
Foto: Engadin St.Moritz

Bergün im Albulatal

Idealer Ausgangsort für die Via Albula/Bernina, Wanderungen im Parc Ela oder den Kesch-Trek.
Foto: Christof Sonderegger

Fuorcla Surlej

Im Hintergrund der Piz Bernina und Piz Roseg.
Foto: Engadin St.Moritz

Crap Alv Lajets, Albulapass

Wandern im Gebiet Parc Ela.
Foto: Christof Sonderegger

Bildinfo
Bild vergrössern

News Detailansicht

12. Bünder Wandertag

Mitteilung vom 28.09.2017

Sonnenschein und verschneite Berggipfel rund um Scuol

Die BAW Bündner Wanderwege luden am Sonntag, 24. September alle Wanderbegeisterten zum 12. Bündner Wandertag ins Unterengadin ein. Fünf geführte unterschiedlichste Wanderungen standen zur Auswahl. Zielort war für alle der Schulhausplatz in Scuol, wo Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair einen würdigen Abschluss mit Zvieri und Musik organisierte.


Über 130 Teilnehmende lernten am vergangenen Sonntag die Gegend um Scuol auf abwechslungsreichen Wanderwegen kennen. Dabei stand das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Zu den Höhepunkten der einzelnen Wanderungen zählte sicher die Führung im Schloss Tarasp, die eindrückliche, wilde Schlucht im Val Clozza unmittelbar ob Scuol, die Rotwildsichtungen im Schweizer Nationalpark im Val Mingèr, der Besuch des mystischen Kurhauses im Val Sinestra und natürlich für unsere kleinen Wanderinnen und Wanderer die Möglichkeit, die herrliche Bergwelt im Weiler San Jon auf dem Rücken der Pferde zu geniessen.


Die verschneiten Berggipfel boten eine herrliche Kulisse für die unterschiedlichen Wanderungen. Neben den landschaftlichen Glanzpunkten konnten die Teilnehmenden auch viel Interessantes und Informatives von den BAW Wanderleiter/-innen erfahren.


Zum Abschluss trafen sich Gross und Klein auf dem Schulhausplatz in Scuol, wo sie sich bei einem feinen Z'Vieri, offeriert von Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair und der Gemeinde Scuol, stärken konnten. Beim Austausch der Erlebnisse in geselliger Runde und musikalischer Unterhaltung mit der Chapella Jünaiver fand der 12. Bündner Wandertag einen gemütlichen Ausklang.