Gletschermühlen im Puschlav

Wandern im Gletschergarten von Cavaglia.
Foto: Christof Sonderegger

Fuorcla Surlej

Im Hintergrund Piz Bernina mit Biancograd.
Foto: Engadin St.Moritz

Kreisviadukt Brusio der Rhätischen Bahn

Wandern auf der Via Albula/Bernina, Nr. 33
Foto: Christof Sonderegger

Crap Alv Laiets, Albulapass

Wandern auf der Via Albula/Bernina, Nr. 33.
Foto: Sonderegger

Von Bergün in Richtung Stugl

Wandern entlang des UNESCO Welterbes RhB.
Foto: Christof Sonderegger

Bildinfo
Bild vergrössern

News Detailansicht

Neuer Wanderführer - Val Müstair

Mitteilung vom 09.07.2013

Schöne Wanderungen am östlichsten Zipfel der Schweiz.

Ganz im Osten der Schweiz, im Kanton Graubünden liegt - von der Zentralschweiz nur über zwei hohe Alpenpässe erreichbar - die «Val Müstair», auf deutsch «Münstertal», auf italienisch «Val Monastero». Es erstreckt sich auf einer Länge von etwa 25 km zwischen dem Ofenpass und dem Obervinschgau. Das Tal ist eines der Bündner Südtäler und das einzige, in dem die Bevölkerung nicht italienisch spricht, sondern vielmehr rätoromanisch, die vierte Landessprache der Schweiz. Es liegt auf einer Höhe zwischen 2149 m am Ofenpass und etwa 920 m bei Glurns im Vinschgau, wo der Talbach, der Rom - auf deutsch Rombach - in die Etsch mündet.


Preis: Fr. 24.00 (BAW Mitglieder 19.80)




Infospalte

Mitgliedschaft

Sind Sie schon Mitglied der BAW Bündner Wanderwege? Wenn nicht, füllen Sie ganz einfach die Beitrittserklärung aus!

» Beitrittserklärung

Mängelmeldung

Haben Sie einen Mangel bei der Wegweisung oder beim Wegunterhalt festgestellt, so informieren Sie uns bitte darüber.

» Mängel melden

Wandertelefon

Auskunft über Durchführung oder Absage der Wanderungen, sowie allfällige Programmänderungen erhalten Sie jeweils am Vorabend der Wanderung ab 18:00 Uhr über das BAW Wandertelefon
081 252 02 88

Wetter

Aktuelle Wetterprognosen

» Meteo Schweiz