Medergen oberhalb Langwies

Wanderparadies Arosa.
Foto: BAW

Carschinafurgga

Auf dem Rätikon-Höhenweg.
Foto: Peter Donatsch

Bahnlehrpfad Preda-Bergün

Spiraltunnels und Viadukte ohne Ende.
Foto: Christof Sonderegger

Bei Guarda im Unterengadin

Wanderung im Val Tuoi.
Foto: Graubünden Ferien

Lei da Palpuogna, Preda

Nur einer der vielen schönen Seen Graubündens.
Foto: Christof Sonderegger

Filisur, Albulatal

Filisur im Parc Ela, mit dem Spazierpark, Wasserweg und Heidiweg.
Foto: Christof Sonderegger

Bildinfo
Bild vergrössern

Tages-Wanderungen

Bunte Herbstfarben


Tourismus Savognin Bivio Albula AG

Bergwanderung - Region Albula-Surses

Samstag, 14. September 2019
Bivio – Sur Ragn – Cascjegma – Alp la Motta – Castigl – Furnatsch (Sur)

Von der Perle am Julier steigen wir durch lichte Weiden zur Siedlung Sur Ragn, vorbei an Caschegna und weiter zur Alp la Motta. Etwas steiler wird unser Weg bis zum höchsten Punkt der Wanderung in Starschagns, wo uns ein herrliches Alpenpanorama erwartet. Den Abstieg nehmen wir über Pra Miez und durch den Wald hinunter nach Castigl unter die Wanderschuhe. Hoch über dem Stausee erblicken wir die Burgruine von Marmels. Bevor wir die Heimreise antreten, genehmigen wir uns eine Einkehr im Restaurant und blicken zurück auf einen schönen Wandertag inmitten des Oberhalbsteins.

Wanderleiter

Tel.+41 (0)81 684 18 36
Mob.+41 (0)79 335 43 56
Emailsepantona.bergamin@hotmail.com

Weitere Infos

  • SchwierigkeitT2
  • Marschzeit3 1/4 h
  • Aufstieg700 m
  • Abstieg450 m
  • Distanz9.0 km
  • TreffpunktBivio, Post 08.40 h
  • AnkunftFurnatsch (Sur) ca. 16.00 h
  • Geführte Wanderung4 1/2 h
  • AusrüstungBergwanderausrüstung
  • Verpflegungaus dem Rucksack
  • Anmeldungbis Mittwoch, 11. September 2019
  • KarteRoute und Höhenprofil

Weitere Wanderungen

Sortieren

Infospalte

Wandertelefon

Auskunft über Durchführung oder Absage der Wanderungen, sowie allfällige Programmänderungen erhalten Sie jeweils am Vorabend der Wanderung ab 18:00 Uhr über das BAW Wandertelefon
081 252 02 88