Medergen oberhalb Langwies

Wanderparadies Arosa.
Foto: BAW

Carschinafurgga

Auf dem Rätikon-Höhenweg.
Foto: Peter Donatsch

Bahnlehrpfad Preda-Bergün

Spiraltunnels und Viadukte ohne Ende.
Foto: Christof Sonderegger

Bei Guarda im Unterengadin

Wanderung im Val Tuoi.
Foto: Graubünden Ferien

Lei da Palpuogna, Preda

Nur einer der vielen schönen Seen Graubündens.
Foto: Christof Sonderegger

Filisur, Albulatal

Filisur im Parc Ela, mit dem Spazierpark, Wasserweg und Heidiweg.
Foto: Christof Sonderegger

Bildinfo
Bild vergrössern

Tages-Wanderungen

Winterwanderung zur Ruine Castels


Graubünden Ferien

Winterwanderung - Region Herrschaft-Prättigau

Sonntag, 24. Februar 2019
St. Antönien – Gadenstätt – Pany – Rosenberg – Ruine Castels – Jenaz

Von St. Antönien wandern wir durch den schönen Winterwald nach Pany. Auf dem Weg gelangen wir am Weiler Gadenstätt vorbei, wo wir im ehemaligen Postgebäude einen kleinen Hofladen mit einheimischen Produkten entdecken können. Auf einem Felsvorsprung am talseitigen Ortsrand von Putz im Prättigau, thront die ausgedehnte Ruine des ehemaligen Schloss Castels. Nach dessen Besichtigung und einem Rast wandern wir auf guten Forstwegen zu unserem Wanderziel – Jenaz.

Wanderleiter

Tel.+41 (0)81 353 45 09
Mob.+41 (0)79 271 46 50
Emailguido.defila@hispeed.ch

Weitere Infos

  • SchwierigkeitT1
  • Marschzeit3 1/2 h
  • Aufstieg200 m
  • Abstieg950 m
  • Distanz13.0 km
  • TreffpunktSt. Antönien, Post 09.45 h
  • AnkunftJenaz, Bahnhof ca. 15.00 h
  • Geführte Wanderung4 1/2 h
  • AusrüstungWinterwanderausrüstung
  • Verpflegungaus dem Rucksack
  • Anmeldungbis Donnerstag, 21. Februar 2019
  • Weitere InfosWildruhezone beachten www.wildruhe.gr.ch
  • KarteRoute und Höhenprofil

Weitere Wanderungen

Sortieren

Infospalte

Wandertelefon

Auskunft über Durchführung oder Absage der Wanderungen, sowie allfällige Programmänderungen erhalten Sie jeweils am Vorabend der Wanderung ab 18:00 Uhr über das BAW Wandertelefon
081 252 02 88