Medergen oberhalb Langwies

Wanderparadies Arosa.
Foto: BAW

Carschinafurgga

Auf dem Rätikon-Höhenweg.
Foto: Peter Donatsch

Bahnlehrpfad Preda-Bergün

Spiraltunnels und Viadukte ohne Ende.
Foto: Christof Sonderegger

Bei Guarda im Unterengadin

Wanderung im Val Tuoi.
Foto: Graubünden Ferien

Lei da Palpuogna, Preda

Nur einer der vielen schönen Seen Graubündens.
Foto: Christof Sonderegger

Filisur, Albulatal

Filisur im Parc Ela, mit dem Spazierpark, Wasserweg und Heidiweg.
Foto: Christof Sonderegger

Bildinfo
Bild vergrössern

Tages-Wanderungen

Auf den Spuren von Sturm Vivian


Claudia Nestler

Schneeschuhwanderung - Region Surselva West

Sonntag, 20. Januar 2019
Curaglia Mutschnengia – Stagias – Mompé Medel

Von Disentis aus bringt uns, je nach Schneeverhältnissen, ein Bus bis nach Curaglia oder Mutschnengia. Von dort schnallen wir unsere Schneeschuhe an und wandern durch ein Gebiet, in welchem der Sturm Vivan im 1990 erhebliche Waldschäden verursachte. Heute, 29 Jahre später, ist es eindrücklich zu sehen, wie sich der Wald erholt hat und die Schutzwälder aufgeforstet worden sind. Herrlich ist dabei die Aussicht auf das Klosterdorf Disentis

Wanderleiter

Weitere Infos

  • SchwierigkeitWT1
  • Marschzeit2 3/4 h
  • Aufstieg400 m
  • Abstieg500 m
  • Distanz7.5 km
  • TreffpunktDisentis 10:15 h
  • AnkunftMompé Medel ca. 15.00 h
  • Geführte Wanderung4 h
  • AusrüstungSchneeschuhausrüstung, LVS ist nicht notwendig!
  • Verpflegungaus dem Rucksack
  • Anmeldungbis Donnerstag, 17. Januar 2019
  • PreisTaxi ca. CHF 15.-
  • Weitere InfosWildruhezone beachten www.wildruhe.gr.ch
  • KarteRoute und Höhenprofil

Weitere Wanderungen

Sortieren

Infospalte

Wandertelefon

Auskunft über Durchführung oder Absage der Wanderungen, sowie allfällige Programmänderungen erhalten Sie jeweils am Vorabend der Wanderung ab 18:00 Uhr über das BAW Wandertelefon
081 252 02 88