Medergen oberhalb Langwies

Wanderparadies Arosa.
Foto: BAW

Carschinafurgga

Auf dem Rätikon-Höhenweg.
Foto: Peter Donatsch

Bahnlehrpfad Preda-Bergün

Spiraltunnels und Viadukte ohne Ende.
Foto: Christof Sonderegger

Bei Guarda im Unterengadin

Wanderung im Val Tuoi.
Foto: Graubünden Ferien

Lei da Palpuogna, Preda

Nur einer der vielen schönen Seen Graubündens.
Foto: Christof Sonderegger

Filisur, Albulatal

Filisur im Parc Ela, mit dem Spazierpark, Wasserweg und Heidiweg.
Foto: Christof Sonderegger

Bildinfo
Bild vergrössern

Tages-Wanderungen

Mittagsrast auf dem Zwölfihorn


Gabi Sievi

Bergwanderung - Region Domleschg-Schams

Sonntag, 2. September 2018
Lohn – Nutschias – Zwölfihorn – Libi – Mathon

Wir starten in Lohn Richtung Libi, was soviel heisst wie kleiner See. Bevor wir jedoch das Gewässer geniessen, steigen wir die letzten 250 Höhnenmeter weglos auf‘s Zwölfihorn. Obwohl eigentlich eher ein Schneetouren-Berg, ist das Zwölflihorn auch im Sommer lohnenswert: Auf dem höchsten Punkt gibt’s nämlich ein Gipfelzähl-Wettbewerb. Der Abstieg bis zum See ist ebenfalls weglos. Wanderstöcke sind dabei eine gute Unterstützung. Unsere Rundtour schliessen wir in Mathon ab.

Wanderleiter

Mob.+41 (76) 339 75 08
Emailgabisievi@gmx.net

Weitere Infos

  • SchwierigkeitT2
  • Marschzeit3 3/4 h
  • Aufstieg750 m
  • Abstieg750 m
  • Distanz10.0 km
  • TreffpunktLohn 10.15 h
  • AnkunftMathon ca. 16.00 h
  • Geführte Wanderung4 3/4 h
  • AusrüstungWanderausrüstung, Stöcke sollten mitgenommen werden.
  • Verpflegungaus dem Rucksack
  • Anmeldungbis Donnerstag, 30. August 2018
  • KarteRoute und Höhenprofil

Weitere Wanderungen

Sortieren

Infospalte

Wandertelefon

Auskunft über Durchführung oder Absage der Wanderungen, sowie allfällige Programmänderungen erhalten Sie jeweils am Vorabend der Wanderung ab 18:00 Uhr über das BAW Wandertelefon
081 252 02 88