Greina Hochebene

Weissgetupfte Wollgras-Sumpfwiese.
Foto: Peter Donatsch

Piz Segnas, Surselva

Erreichbar über den Sardonagletscher.
Foto: Peter Donatsch

Morgennebel


Foto: BAW

Piz Palü, Berninagruppe

Festsaal der Alpen
Foto: Peter Donatsch

Bildinfo
Bild vergrössern

Angebote für alle

Allgemein


Das Wandern umfasst viele spannende Facetten und beinhaltet zahlreiche interessante Themen. Die BAW möchte diese Themenfelder Interessierten näher bringen und bietet verschiedene Kurse für jedermann an. Diese ermöglichen, die eigenen Wandererlebnisse in Gebiete und Bereiche mit neuen Anforderungen auszuweiten, sich neues Wissen und neue Fertigkeiten anzueignen und sich trotzdem sicher und unbeschwert in der Bergwelt zu bewegen.


10. Februar 2019 - Sicher Schneeschulaufen für Anfänger


Was im Sommer selbstverständlich ist, erweist sich im weissen Kleid des Winters als tückisch. Wege sind versunkten, Signalisationen und Markierungen nicht mehr sichtbar und neue Gefahren müssen erkannt und richtig eingeschätzt werden. Unter der Leitung eines erfahrenen Bergführers werden an diesem Praxis-Tag wichtige Grundlagen vermittelt, damit individuelle Schneeschuhtouren zum sicheren Wintererlebnis werden.





27. April 2019 - Keine Angst vor Herdenschutzhunden


In Regionen mit Grossraubtieren sichert die uralte Tradition der Arbeit mit Herdenschutzhunden die Nutztierhaltung. Wie verhält man sich nun, wenn auf einer Wanderung Herdenschutzhunde oder gar Wölfe auftauchen? Wildhüter und Herdenschutzfachmann informieren vor Ort über das Verhalten dieser Tier und üben in der Praxis die sichere Begegnung mit Herdenschutzhunden.
>Anmeldung


11. Mai 2019 - Begegnungen mit Mutterkuhherden


Werden Kühe nicht für die Gewinnung von Milch gehalten, werden sie nicht gemolken und das Kalb darf am Euter säugen. Mutterkühe und ihre Kälber werden im Sommer üblicherweise auf den Alpen gehalten womit vielerorts das Zusammentreffen zwischen Wanderer und Mutterkuhherde unvermeidbar wird. An diesem Tag führt der Fachmann in Theorie und Praxis aus, wie der Wanderer einer solchen Mutterkuhherde sicher begegnet.
>Anmeldung



16. Juni 2019 - Wildpflanzen für Hausapotheke und Küche


Inmitten sattgrünen Matten entdecken wir auf einer kurzen Wanderung ein botanisch vielfältiges und interessantes Gebiet. Schritt für Schritt begegnen uns unzählige Heilpflanzen und Wildkräuter, wobei die wirkungsvollen und wohltuenden Alpenkräuter und deren Heilwirkung im Mittelpunkt stehen. Unter fachkundiger Leitung einer dipl. Herbalistin entdecken wir schmackhafte Pflanzen und erfahren, wie diese in der Küche verwendet werden.
>Anmeldung



  • Content: Angebote für alle

Infospalte

Shop

Flims-Laax-Falera - Wanderkarte

Flims-Laax-Falera - Wanderkarte
CHF 17.00

» zum Shop

Mitgliedschaft

Sind Sie schon Mitglied der BAW Bündner Wanderwege? Wenn nicht, füllen Sie ganz einfach die Beitrittserklärung aus!

» Beitrittserklärung

Mängelmeldung

Haben Sie einen Mangel bei der Wegweisung oder beim Wegunterhalt festgestellt, so informieren Sie uns bitte darüber.

» Mängel melden